Schlagwort: Hüsten

Von Berührungsängsten keine Spur

Logo_Pvmzmtagebuch_einkaufenMontag werden sie deutsch lernen beim gemeinsamen kochen und brutzeln. Karola und Christel freuen sich auf das Leibgericht der Jungs aus fernen Ländern. Die Zutaten für das Rezept haben sie heute schon mal in Deutsch aufgeschrieben. Als Nachtisch gibt es Apfelkuchen. Typisch für den Herbst in unserer Region. Vorm Kochen wird eingekauft. Mit dem Geld haushalten, kalkulieren und rechnen will gelernt sein. Der Monat ist schließlich lang….

Karola und Christel, die Patinnen der drei minderjährigen Flüchtlinge, besuchen nach ihrem Deutschunterricht in der Unterkunft mit den Jungs zusammen das Jugendzentrum Hüsten. Dort wird mit Arnsberger Kindern und Jugendlichen gekickert, Billiard gespielt, gemeinsam gegessen, gechillt, gespielt und gelacht. Von Berührungsängsten keine Spur.

Ein Grundschulkind will wissen “Wo kommen DIE denn eigentlich her?” Spontan antwortet einer der Jungs “Aus Afghanistan sind wir”. Seine Reaktion: “Ihr seid echt nett. Ihr könnt ruhig öfter kommen”. Ein Lächeln huscht über die Gesichter der drei Jungs. Wenn sie auch nicht exakt verstanden haben, was er gesagt hat, doch das Gefühl, willkommen zu sein, spüren sie deutlich.

Guten Tag …

Logo_Pvmzm“Guten Tag. Wie geht es Ihnen?”, strahlend begrüßen drei minderjährige, unbegleitete Flüchtlinge mit diesen 6 Worten, ihre Patinnen Karola und Christel. 50 Jahre trennen sie. Es könnten ihre Omas sein! Beide Seiten freuen sich aufeinander. Sind neugierig, was sie erwartet. Schnell lernen die Jugendlichen deutsch. Erst vor wenigen Tagen haben sie sich zum ersten Mal getroffen. Die “Chemie stimmt”. Schauen wir mal, was sich entwickelt.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén