Alles fertig. Genäht für die Cricket-Mannschaft des TV Arnsberg.

Pünktlich zum Beginn der Masken-Pflicht in Deutschland. Eine spontane Näh-Aktion von Mund- und Nasenbedeckungen zum Beginn der Maskenpflicht am Montag, 27.4.2020. Super Teamwork:

Marita Gerwin zuständig für Zuschnitt und Bänder, Bianca -die Nachbarin- hat 15 Stück genäht in Windeseile für die Cricket-Mannschaft “Arnsberger Löwen”.

Gut, dass sie am Vortag noch 2 Stunden vor dem Stoffgeschäft ausharrte, um Stoff, Garn und Gummibänder zu bekommen.

Eine kleine Geste innerhalb des Patenschaftsprogramms “Menschen stärken Menschen” in Zeiten von Corona in Arnsberg.

Übergabe erfolgt. Mit gebotenem Abstand natürlich. Entgegen genommen vom Kapitän der Mannschaft.

Die Arnsberger Sportler stehen einmütig hinter der klaren Entscheidung der DCU (Deutsche Cricket Union), in diesem Jahr keine Ligaspiele wegen der Ansteckungsgefahr durch das Coronavirus durchzuführen.

#stayhome #bleibtzuhause ist auch ihre Devise. Sie bedanken sich für den selbstgenähten Mund- und Nasenschutz durch die Engagierten im Programms Chancenpatenschaften der BAS.