Plötzlich Plappermäulchen (Deutschlernen in den Ferien)

Wenn aus mucksmäuschenstillen Mädchen echte Plappermäulchen werden, aus vermeintlichen Mauerblümchen strahlende Persönlichkeiten und aus sprachlichen Häppchen große Happen, dann reden wir vom FerienIntensivTraining “FIT in Deutsch”. Denn genau das ist es, was mich überrascht, erfreut und auch ein wenig Stolz macht. Das sonst so ruhige Mädel, das bis ins Detail genau überlegt, wie sie die deutsche Grammatik korrekt anwendet, spricht plötzlich völlig spontan und frei von Zwängen, alles richtig machen zu müssen. Ein anderes Mädel, das sich sonst eher schüchtern in ihrer kleinen deutschen Wortwelt bewegt, spricht plötzlich über dies und das. Volltreffer! So muss das …

Die gesamte Geschichte finden Sie unter: https://www.voll-verdazt.de/ploetzlich-plappermaeulchen/

Berufschul-Filmteams aufgepasst!

Lust auf einen Videowettbewerb der besonderen Art?

-Einsendeschluß ist der 25.01.2019
-Veranstalter ist die Landeskoordinierungsstelle Glückspielsucht in NRW

Technische Vorgaben:
– Länge Video Clip maximal 5 Minuten
– Maximale Dateigröße: 500 MB
– Dateiformat: MP4 Video

Weitere Infos unter: www.gluexxit.de

“Vom Hirten zum Straßenbauer – ein außergewöhnlicher Lehrling”

Fotos: Marita Gerwin

Nazrat und Karola – die beiden verbindet eine nunmehr dreijährige Patenschaft. Nazrat sagt liebevoll “Omi” zu Karola und sie ist stolz auf ihren Schützling. Denn innerhalb von drei Jahren hat er Lesen und Schreiben gelernt und seinen Hauptschulabschluss gemacht. Im August beginnt er eine Ausbildung!

Nina Grunsky, Journalistin (Westfalenpost Regional), interviewte Nazrat:

https://www.wp.de/region/sauer-und-siegerland/vom-hirten-zum-strassenbauer-ein-aussergewoehnlicher-lehrling-id214932065.html

Seite 1 von 27

Copyright 2018 Förderverein Wendepunkt Arnsberg e.V. & unterstützt von Thora Meißner