Logo_PvmzmDie Patinnen Karola und Christel lernen heute mit ihren drei Jungs aus Afghanistan die Bedeutung der Farben kennen:

ROT – wie eine Tomate
Gelb – wie eine Zitrone
Grün – wie eine Wiese

ROT – GELB – GRÜN – wie bei einer Ampel an der Straße. Sie sprechen über das Verkehrsverhalten und die Symbolik der Lichtzeichen im Straßenverkehr. Warum –Weshalb -Wieso gibt es diese Regeln und warum es wichtig ist, sich daran zu halten. Sie erklären den schwarz-weißen „Zebrastreifen“ als „Fußgänger-Überweg“ und die Bedeutung der „Überquerungshilfe“ auf einer viel befahrenen Straße.Später im Auto, auf der Fahrt zum Jugendzentrum, entdecken sie eine Verkehrsampel. Sie springt gerade auf ROT. Von Hinten aus dem Auto erschallt ein Ruf:

Anhalten! Die Ampel ist ROT.
Achtung! GELB. Gleich geht es weiter.
Los. Jetzt ist die Ampel GRÜN!

Alles verstanden! Gut gemacht! Weiter geht es…