Logo_PvmzmDie Garage wird kurzfristig umfunktioniert in eine „Fahrradwerkstatt“. Drei Räder haben die Patinnen Christel und Karola für ihre Schützlinge aus Afghanistan im Freundeskreis organisiert. Ein technikbegeisterter Freund legt Hand an. Er repariert, was zu reparieren ist: Bremsen – Trafo – Rücklicht – Scheinwerfer – „Katzenaugen“ – Reflektoren in die Speichen – Schaltung eingestellt – Schlauch tauschen – Ketten fetten – Probefahren im Regen. Es gibt einiges zu tun, bis die Räder verkehrssicher sind und auf die Straße können.

Fahrräder-startklarNächste Woche trainieren sie auf dem Verkehrsübungsplatz erst einmal, welche Regeln im Straßenverkehr eingehalten werden müssen, um sicher mobil zu sein! An der roten Ampel anhalten, am Zebrastreifen den Fußgängern die „Vorfahrt“ gewähren, Radwege nutzen, die Einbahnstraße beachten, Fahrrad abschließen, Licht im Dunkeln anmachen. Sicher radfahren im Straßenraum will gelernt sein. Sie werden das mal zusammen üben…