Autor: Förderverein Wendepunkt e.V. (Seite 1 von 17)

When the Lion sleeps tonight – Hongkong-Chinesin erlebt Alter und Freilichtbühne

Herdringen. Für Natalie Yimin Chen und ihren Begleiter David ist hier alles neu! Yimin, 31 Jahre alt, ist in ganz Deutschland auf Tour um die Geschichten hinter den Geschichten zu entdecken. Auf der Suche nach einer Antwort auf die Frage, wie in Deutschland „Altern“ funktioniert, ist sie als Stipendiatin der Robert-Bosch-Stiftung Stuttgart unterwegs. Im Rahmen des Projektes „Grenzgänger China – Deutschland“ und ihres Buchs zum Thema „Active Aging in Germany – Celebrating Long Life“ schaut sie sich auch die Freilichtbühne Herdringen an.

Weiterlesen

Mensch und Wald

von Marita Gerwin

Staunen im Wildwald Vosswinkel für Menschen aus aller Teilen der Welt!

Wir leben in einer Region des Sauerlandes, in der Wald und Holz und die heimische Pflanzen- und Tierwelt eine dominierende Rolle spielen. Wegen seiner naturnahen Buchenwälder ist der Arnsberger Wald als Naturschutzgebiet und europäisches FFH Schutzgebiet ausgezeichnet worden. Zahlreiche Waldbesucher schätzen die Stille und Weitläufigkeit und finden hier Erholung für Körper und Geist.

Weiterlesen

Berlinale 2017 – Siamak im Interview

sia4
Mit minus 17 Grad Celsius hatte Siamak in Berlin zu kämpfen – doch für die Berlinale 2017 lohnt es sich. 10 Tage verbrachte der iranische Filmemacher in der Hauptstadt, um an der Berlinale 2017 teilzunehmen. In seinem Tagebuch finden Sie ein paar Einträge zu seinem dortigen Befinden.
Doch wie kommentiert er jetzt, nach seiner Rückkehr, das einmalige Highlight in Berlin? Das hat er uns beantwortet.

Weiterlesen

Seite 1 von 17

Copyright by Förderverein Wendepunkt e.V. & Supported by wortschrei