Der begehrte Pokal geht nach Arnsberg!  Herzlichen Glückwunsch an die jungen  Cricket Sportler aus Arnsberg!

Riesenfreude bei  23 jungen geflüchteten Menschen, die  in Arnsberg ihre neue Heimat gefunden haben.

Im Rahmen des  Patenschaftsprojektes   „Menschen stärken Menschen“ organisierten  die Paten Claudia und Klaus Brozio aus Arnsberg zusammen mit Neil Townsend, Xenia SV in Köln und Geschäftsführer der DCU – der Deutschen-Cricket-Union ein Meisterschaftsspiel im Cricket-Sport zwischen Spielern aus der Stadt Köln und der Stadt Arnsberg.  

Gewonnen hat  nach einem 8 stündigen Turniertag das Team „Die Arnsberger-Löwen“ unter der Leitung ihres Kapitän Samiullah Baghlani aus Arnsberg. Dieser 22-jährige junge Mann ist gleichzeitig Auszubildender bei dem Unternehmen Gebro-Herwig in Arnsberg.

Auf der Rückfahrt von Köln ins Sauerland jubelten die junge Menschen aus den unterschiedlichsten Ländern:  „Wir sind  die Arnsberger Löwen!  Die Cricket-Champions aus dem  Sauerland. Wir haben den Rheinländern gezeigt, was in uns steckt. Der Pokal gehört jetzt uns! Arnsberg! Arnsberg! Arnsberg….“. Die Begeisterung kennt keine Grenzen.  Glücksgefühle, die das Herz zutiefst berühren.

Sport ist identitätsstiftend und integrativ.  Ein guter Weg, um anzukommen in der neuen Heimat.

Sport macht den Kopf frei.  Einen Pokal, den alle Mannschaften bekommen haben, mit nach Hause zu nehmen, macht glücklich, stärkt den Teamgedanken und das Selbstwertgefühl. Softskills, die durch das Leben tragen, das durchaus nicht immer so einfach ist. Das Gefühl, ein weit entferntes Ziel durch gemeinsame Anstrengung erreicht zu haben, macht Mut und gibt Zuversicht. Engagement macht stark!

Text & Fotos: Marita Gerwin